Space Startseite Space Impressum Space Datenschutz Space Sitemap Space Suchen Space Redaktion Space
Kopfbandpanoramabild

Sparangebote

Tageskarte Niedersachsen-Ticket   Inklusiv ganz Bremen/VBN
und Hamburg in den HVV Ringen A+B (Blau eingefärbter Bereich)

NEU: Der Penny Bahn Geschenkgutschein im Wert von 29€ für nur 25€ vom 17. bis 23.12.2018 in allen Penny Märkten. 5 Jahre für alle DB Fahrkarten einlösbar. Max 5 Gutscheine pro Fahrkarte einlösbar.

NEU: Das GVH WeihnachtsTicket berechtigt vom 24.12 bis zum 27.12.2018 05:00 Uhr zu beliebig vielen Fahrten innerhalb des ganzen Tarifgebietes mit allen Bussen und Bahnen der GVH-Partner zum Preis von nur 4,40 € statt 25,80 €.

NEU: Ferrero hin & weg 10€ Bahngutschein ab Januar in Duplo, Hanuta, Kinderxxxx Aktionspackungen. Bis 17.04.2019 einlösbar.

Vorschau: Die GVH DOMOTEX CARD die für 20,80€ erhältlich ist, gilt im Zeitraum vom 10. bis 14.01.2019 fünf Tage lang im gesammten GVH Tarifgebiet.

S5 Paderborn Spezial Ticket Regionalticket für 16,- € Nur für die S5 Hannover<->Paderborn
Schönes Wochenende Ticket   Deutschlandweit
Quer durchs Land Ticket   Deutschlandweit
Sparpreis Gruppe  Deutschlandweit
Der Sparpreis  Deutschland ab 23,90 € - Europa ab 24,90 € - Super Sparpreise ab 19,90 €

DB Regio Ticketshop hier finden Sie weitere Angebote

Für Kurzstrecken nutzen Sie immer die stationsbezogenen Fahrkarten von der DB,
sowie wenn möglich Tickets von einem Verkehrsverbund weil die immer am Günstigsten sind!



BahnCards

Die Probe BahnCard`s  25/50/100 drei Monate testen
Die My BahnCard 25/50  für alle bis 26 Jahre
Die normalen BahnCards 25 / 50 / 100
Die BahnCard Business 25/50/100 
Alle verfügbaren BahnCards und Preise im Überblick hier

Hinweis:   BahnCard Preise sind Jahrespreise - bzw 3 Monats Preis bei der Probe BahnCard.
BahnCards gelten beim Fahrkartenkauf immer nur für die auf der BahnCard eingetragene Person!
Mitfahrer zahlen den vollen Preis oder müssen eine eigene BahnCard bzw. Partnerkarte haben.

Für 6-18 Jährige sowie Rentner und alle ab 60 Jahren gilt ein ermäßigter Preis für die BC 25/50.
Partnerkarten sind ebenfalls zum ermäßigten Preis erhältlich.

Hier Kündigen Sie ihre Bahncard beim BahnCard-Service per Kontaktformular



An Niedersachsen angrenzende Bundesländer:

Schleswig-Holstein-Ticket   Inklusiv Hamburg in den HVV Ringen A+B
Sowie das Kombiticket HANSA-PARK  Saisonticket (Von Hamburg Hbf zum Hansa-Park)
NRW SchönerTagTicket + NRW SchöneFahrtTicket + Alle NRW Tickets
Mecklenburg-Vorpommern-Ticket + Bernstein-Ticket Rügen + Insel & Me(e)hr-Ticket
Hessenticket
Sachsen-Anhalt-Ticket + Hopper-Ticket + Regio120-Ticket
Brandenburg-Berlin-Ticket
 + Das STADT-LAND-MEER-TICKET + Kulturzug-Ticket Wroclaw
Thüringen-Ticket + Hopper-Ticket
Grenzüberschreitender Bereich Süd-Ost EgroNet-Ticket

Darüber hinaus sind in allen anderen, hier nicht aufgeführten Bundesländern Ländertickets erhältlich.
In einigen Bundesländern werden zusätzlich auch noch sehr spezielle Regionalangebote bereitgestellt.
Einige weitere Sparangebote für den Fernferkehr finden Sie auf den Seiten der DB AG



1. Das Niedersachsen-Ticket

—> Zur Online-Buchung der DB AG    plus Groningen hier

In der App DB Navigator finden Sie das Niedersachsenticket unter "Regionale Angebote"
dann "Jetzt buchen" und Ticket auswählen.

Der Preis richtet sich nach der Anzahl der Reisenden: (max. 5 Personen + 3 Kinder)
Grundpreis 24,- Euro + 5,- Euro für jede weitere Person.
Immer für beliebig viele Fahrten am Geltungstag. (Auch im GVH, VBN, HVV, VRB, VSN)

1 Reisender 24,- Euro
2 Reisende 29,- Euro  =  14,50 Euro pro Person
3 Reisende 34,- Euro  =  11,33 Euro pro Person
4 Reisende 39,- Euro  =    9,75 Euro pro Person
5 Reisende 44,- Euro  =    8,80 Euro pro Person

Damit gehört das Niedersachsen-Ticket zu den günstigsten Ländertickets bundesweit.
Preise am Automaten und im Internet, für nur 2 Euro mehr mit persönlicher Beratung in allen Verkaufsstellen. Eine umfangreiche Preistabelle finden Sie hier

NEU Erweiterte Anerkennung des Niedersachsen-Tickets

  • Jetzt gilt das Niedersachsen-Ticket in nahezu ganz Niedersachsen auch in den Landkreisen zur Weiterfahrt mit allen Bussen und zwar vollumfänglich.
    (Auch im Heidekreis ! - In den eigenständiegen Bürgerbussen aber meistens nicht)
  • lediglich in den Landkreisen Emsland, Osnabrück und Schaumburg gibt es zu diesem Zeitpunkt noch keine Anerkennung.

Kinder:
Kinder bis einschließlich 5 Jahre werden ohne Fahrkarte grundsätzlich immer unentgeltlich befördert. Bei der Ermittlung der Teilnehmerzahl werden sie nicht berücksichtigt und werden nicht mit Namen auf der Fahrkarte eingetragen !

Es können zusätzlich zu den maximal fünf zahlenden Reisenden bis zu drei Kinder im Alter zwischen 6 und 14 Jahren unentgeltlich mitreisen. Dabei ist es unerheblich ob es sich um eigene oder fremde Kinder handelt und werden auch nicht auf der Fahrkarte eingetragen
Maximal 5 allein reisende Kinder (6-14 Jahre) sind voll zahlungspflichtig.
Jugendliche ab 15 Jahren zählen wie immer als voll zahlungspflichtige Person.

Geltungsdauer Niedersachsen Ticket:
Gültig ist das Ticket montags bis freitags an einem Tag Ihrer Wahl von 9 Uhr bis mindestens 3 Uhr des nächsten Tages.
(In allen "Nachtzügen" auch noch die ganze Nacht hindurch)
Und am Wochenende und an Feiertagen ganztägig von 0 Uhr bis mindestens 3 Uhr des Folgetages.

(Nur während der sechs wöchigen Sommerferien in Niedersachsen und Bremen, gilt das Niedersachsen-Ticket auch an Wochentagen bereits ab 0 Uhr.)

Gültigkeitsbereich:
Gilt in ganz Niedersachsen (Also zb. auch in ganz Hannover/Braunschweig/Göttingen)
Gilt in ganz Bremen/Bremerhaven/Oldenburg und nach Hamburg hinein/hinaus.
Und in Hamburg für die HVV Tarifringe A+B, "Blau eingefärbter Bereich".
Sowie im Stadtgebiet Osnabrück in der Tarifzone 100. - Und sogar bis nach Hengelo (NL)!

Streckenkarte für den Geltungsbereich des Niedersachsen-Tickets

Verkersmittel Niedersachsen-Ticket:
Gültig in allen RB, RE, S-Bahnen, RS-Bahnen, U-Bahnen, Straßenbahnen und Bussen.
Gültig in den Nahverkehrszügen aller Eisenbahnverkehrsunternehmen wie der DB, evb, Erixx, Metronom, WesfalenBahn, Cantus, Eurobahn, START, nordbahn im "enno" Netz und der NWB usw.
In allen Verbundverkehrsmitteln des VSN, VRB, GVH, VBN, HVV Ringe A+B.
Und in der IC Linie 56 zwischen Bremen Hbf-Oldenburg-Leer-Emden-Norddeich/Mole,
sowie alle IC zwischen Leer-Emden-Norddeich/Mole, als Sonderregelung.

Eigenständiege Bürgerbusse bitte vorher Nachfragen - meistens gilt es dort nicht.
In den Landkreisen Emsland, Osnabrück und Schaumburg gibt es noch keine Anerkennung in den Bussen.

Fahrräder:
Im Regionalverkehr ist eine Fahrradkarte für 5,- € je Fahrrad pro Tag notwendig.
Die Fahrradkarte-Niedersachsentarif gilt im gesamten Geltungsbereich des Niedersachsen-Tickets.
Achtung: Am DB Automaten bekommen Sie schnell die Bundesweit gültige
"Fahrradkarte-Nahverkehr" für 5,50 Euro verkauft, wenn sie nicht aufpassen!

Hunde:
Hunde werden für die Ermittlung der Teilnehmerzahl als zahlungspflichtige Person behandelt und müssen zB. als "Hund 1" und "Hund 2" auf der Fahrkarte eingetragen werden.
(Also plus 5 € pro Hund, maximale Teilnehmerzahl beachten!!)

Besonderheiten:
Bei allen Niedersachsen-Tickets können nach vorheriger Festlegung der Mitfahrer und dem Kauf des entsprechenden Niedersachsen-Tickets einzelne Mitfahrer auch an einem späteren Bahnhof zu- bzw. aussteigen. Der erste und letzte muss das Ticket mitführen!
Bitte beachten Sie jedoch, dass nach Fahrtantritt ein Austausch der eingetragenen Personen nicht zulässig ist.

Der Weiterverkauf oder die kostenlose Überlassung der benutzten Tickets ist nicht gestattet. Um Missbrauch zu vermeiden, tragen Sie bitte vor der Reise alle Namen und Vornamen in die dafür vorgesehenen Felder ein. Bei der Fahrkartenkontrolle können alle aufgefordert werden, den Ausweis vorzulegen.

 

Das Niedersachsen-Ticket plus Groningen
Die Preise für das Fahrkartenangebot bauen auf der Preissystematik des Niedersachsen-Tickets auf. Der plus-Anteil für die Weiterfahrt in die Niederlande beträgt für den ersten Reisenden 5 €. Für jeden Mitfahrer kommt jeweils noch ein Aufpreis in Höhe von 1 € dazu. Mehr Info

Niedersachsen-Ticket Rabatte
Profitieren Sie mit Ihrem Niedersachsen-Ticket von vielen Rabatten bei spannenden und beliebten Ausflugszielen in der Region. In vier Kategorien hat die DB Ihnen eine Auswahl an Ausflugsmöglichkeiten zusammengestellt, bei denen Sie Vergünstigungen erhalten. mehr



2. Das Schöne Wochenende-Ticket

—> Zur DB Online-Buchung 

In der App DB Navigator finden Sie das Schönes-Wochenende-Ticket unter
"Regionale Angebote" dann "Jetzt buchen" und Ticket auswählen.

Preise
Der Preis richtet sich nach der Anzahl der Reisenden: (max. 5 Personen)
Grundpreis 44,- Euro + 6,- Euro für jede weitere Person.

1 Reisender 44,- Euro
2 Reisende 50,- Euro  =  25,00 Euro pro Person
3 Reisende 56,- Euro  =  18,67 Euro pro Person
4 Reisende 62,- Euro  =  15,50 Euro pro Person
5 Reisende 68,- Euro  =  13,60 Euro pro Person

Preise am Automaten und im Internet, für nur 2 Euro mehr mit persönlicher Beratung in allen Verkaufsstellen.

Das Schönes-Wochenende-Ticket ist am Sa oder So eine günstige Alternative wenn Sie mehr als nur ein Bundesland bereisen wollen im vergleich zum erwerb mehrerer Ländertickets.

Deutschlandweit gültig in: Allen Nahverkehrszügen der DB für S-Bahn, RB, RE, IRE. In fast allen Verkehrsverbünden für U-, S-, Straßenbahn, Busse und nichtbundeseigenen Eisenbahnen gemäß der dortigen Regelung in der 2. Klasse sowie auf einigen Linienabschnitten in Polen. Natürlich auch im Erixx und im Metronom und der NWB der WestfalenBahn im "enno" Netz und so weiter. Siehe Liste
Aber nicht im ICE, IC, EC und Flixtrain.

Reisezeitraum: 1 Tag. Das Schönes-Wochenende-Ticket gilt deutschlandweit
an Samstagen oder Sonntagen von 0 bis 3 Uhr des Folgetages für beliebig viele Fahrten.

Kinder:
Ein Eltern-/Großelternpaar (max. 1 oder 2 Erwachsene) mit beliebig vielen eigenen Kindern/Enkeln bis einschließlich 14 Jahren die kostenlos mitfahren.
Nichteigene Kinder bzw. allein reisende Kinder im Alter von 6 bis einschließlich 14 Jahren zählen als zahlungspflichtige Personen und müssen mit Namen auf der Fahrkarte eingetragen werden.

Tipp: Bei mehr als 2 zahlungspflichtige Personen sollten auch die Kinder je 6 € Zahlen. Das ist oftmals günstiger als ein weiteres Schöne Wochenende-Ticket zu erwerben !

Kinder bis einschließlich 5 Jahre werden ohne Fahrkarte grundsätzlich unentgeltlich befördert. Bei der Ermittlung der Teilnehmerzahl werden sie nicht berücksichtigt und nicht auf der Fahrkarte eingetragen.
Jugendliche ab 15 Jahren zählen wie immer als voll zahlungspflichtige Person.

Mitnahme von Hunden:
Hunde können kostenfrei mitgenommen werden. Sie zählen bei der Berechnung der zugelassenen Teilnehmerzahl analog eines Erwachsenen. (max. Teilnehmerzahl beachten!!)

Mitnahme von Fahrrädern:
Die Fahrradkarte des Nahverkehrs kostet 5,- Euro je Fahrrad in Niedersachsen (5,50 Euro Bundesweit) und gilt in Verbindung mit dem Schönes-Wochenende-Ticket den ganzen Tag für beliebig viele Fahrten. In einigen Regionen ist die Fahrradmitnahme kostenfrei. Für die Fahrradmitnahme in Verbünden gelten die Tarifbestimmungen der Verbünde.

Besonderheiten:
Beim Schönes-Wochenende-Ticket ist eine Erweiterung der Gruppengröße oder ein Austausch der Personen nach Fahrtantritt nicht zugelassen. Auch der Weiterverkauf oder die kostenlose Überlassung der benutzten Tickets ist nicht gestattet.
Um Missbrauch zu vermeiden, tragen Sie bitte vor der Reise alle Namen und Vornamen in die dafür vorgesehenen Felder ein. Bei mehreren gemeinsam reisenden Personen sind alle Namen einzutragen. Bei der Fahrkartenkontrolle können alle aufgefordert werden die Ausweise vorzulegen.



3. Das Quer-durchs-Land-Ticket

—> Zur DB Online-Buchung 

In der App DB Navigator finden Sie das Quer-durchs-Land-Ticket unter
"Regionale Angebote" dann "Jetzt buchen" und Ticket auswählen.

Der Preis richtet sich nach der Anzahl der Reisenden: (max. 5 Personen)
Grundpreis 44,- Euro + 8,- Euro für jede weitere Person.

1 Reisender 44,- Euro
2 Reisende 52,- Euro  =  26,00 Euro pro Person
3 Reisende 60,- Euro  =  20,00 Euro pro Person
4 Reisende 68,- Euro  =  17,00 Euro pro Person
5 Reisende 76,- Euro  =  15,20 Euro pro Person

Preise am Automaten und im Internet, für nur 2 Euro mehr mit persönlicher Beratung in allen Verkaufsstellen.
(Am Wochenende ist das "Schönes-Wochenende-Ticket" aber günstiger!)

Produkte: Alle Regionalzüge RB, RE, IRE und S-Bahnen der DB und anderer teilnehmender Eisenbahnen in der 2. Klasse. Und auch im Erixx und im Metronom und der NWB der WestfalenBahn im "enno" Netz und so weiter. Siehe Liste
Aber nicht in den U-Bahnen, Stadtbahnen und Bussen der Verkehrsverbünde.
Und nicht im ICE, IC, EC und Flixtrain.

Tipp: Möchten Sie auch Verbundverkehrsmittel (U-Bahn, Straßenbahn, Busse) mit nutzen ist es günstieger zwei Länder-Tickets zu erwerben (ZB. Niedersachsen-Ticket und Schleswig-Holstein-Ticket)

Deutschlandweite Gültigkeit: Das Quer-durchs-Land-Ticket gilt deutschlandweit von montags bis freitags für einen Tag ihrer Wahl von 9 Uhr an bis 3 Uhr des Folgetages immer für beliebig viele Fahrten. Am Wochenende und an bundeseinheitlichen Wochenfeiertagen bereits ab 0 Uhr.

Tipp: Müssen Sie in der Woche vor 9 Uhr abreisen ist es oftmals am günstigsten bis zur ersten Station bei der ab 9 Uhr Abgefahren wird eine Normalfahrkarte zu nutzen und ab dann weiter mit dem Quer-durchs-Land-Ticket zu Fahren. Auch im Hinblick auf eine eventuelle Rückfahrt am selben Tag, wofür das gleiche Quer-durchs-Land-Ticket dann vollständig gilt.

Mitnahme von Kindern:
Maximal 2 zahlende Personen, von denen eine Person beliebig viele eigene Kinder bzw. Enkel bis einschließlich 14 Jahren (sog. „Familienkinder“) unentgeltlich mitnehmen kann.

Tipp: Bei mehr als 2 zahlungspflichtigen Personen sollten auch die Kinder je 8 € Zahlen. Das ist oftmals günstiger als ein weiteres Quer-durchs-Land-Ticket zu erwerben!

Nichteigene Kinder bzw. alleinreisende Kinder im Alter von 6 bis einschließlich 14 Jahren zählen als zahlungspflichtige Personen und sind somit mit Namen auf der Fahrkarte einzutragen.

Kinder bis einschließlich 5 Jahre werden ohne Fahrkarte grundsätzlich unentgeltlich befördert. Bei der Ermittlung der Teilnehmerzahl werden sie nicht berücksichtigt und nicht auf der Fahrkarte eingetragen.
Jugendliche ab 15 Jahren zählen wie immer als voll zahlungspflichtige Person.

Hunde sind bei der Ermittlung der Teilnehmerzahl als zahlungspflichtige Person/Erwachsener zu berücksichtigen und müssen zB. als "Hund 1" und "Hund 2" auf der Fahrkarte eingetragen werden.
(Also plus 8 € pro Hund, maximale Teilnehmerzahl beachten!!).

Fahrradmitnahme:
Für die Mitnahme von Fahrrädern ist grundsätzlich eine Fahrradtageskarte für 5,- € pro Fahrrad in Niedersachsen zu erwerben. (5,50 Euro Bundesweit) Diese Verpflichtung entfällt bei Strecken, auf denen für Inhaber von Fahrkarten des DB-Tarifs besondere Bestimmungen zur kostenlosen Mitnahme von Fahrrädern gelten. Ist im Erixx und Metronom aber erforderlich.

Besonderheiten:
Eine Erweiterung der Gruppengröße nach Fahrtantritt ist nicht zugelassen. Auch der Weiterverkauf oder die kostenlose Überlassung der benutzten Tickets ist nicht gestattet.
Tragen Sie bitte vor der Reise Namen und Vornamen aller zahlenden Personen in die dafür vorgesehenen Felder ein. Bei der Fahrkartenkontrolle können alle aufgefordert werden den Ausweis vorzulegen.


 

5. Sparpreis Gruppe

—> Zur Online Anfrage und Buchung

Der Sparpreis Gruppe für alle Gruppen ab 6 Personen
Ab 30 Personen wird eine zweite Buchung nötig.

Ab 19,90 Euro pro Person in der 2. Klasse inkl. Sitzplatzreservierung.
Ab 29,90 Euro pro Person in der 1. Klasse inkl. Sitzplatzreservierung.
Kinder von 6 bis einschließlich 14 Jahren zahlen nur 50%.
Kinder bis einschließlich 5 Jahren reisen stets kostenlos und ohne Fahrkarte.

Im Nah- und Fernverkehr für alle Gruppengrößen ab 6 Personen.
Auch im Erixx, Metonom der NWB, WestfalenBahn, evb, nordbahn im "enno" Netz usw.
(Aber nicht im Flixtrain.)

Ab 60 Personen gilt das Angebot Sparpreis Großgruppe.
Hier gibt es spezielle Angebote für Klassenfahrten
.
Für Reisen ins direkte europäische Ausland gilt das Angebot Sparpreis Europa Gruppe.
Für alle anderen Reiseziele in Europa und weiteres Ausland gilt das Angebot Gruppe&Spar.

So erhalten Sie immer die günstigsten Gruppen-Sparpreis Tickets:
Mit ein bisschen mehr Arbeit bei der Buchung können Sie viel Geld sparen in dem sie mehrere Möglichkeiten durchprobieren.

Tipp1: Je früher sie Buchen desto günstiger bzw. es sind überhaupt noch Gruppen-Sparpreise vorhanden. (Kontingentierung)

Tipp2: Sind keine mehr in der 2.Klasse vorhanden versuchen sie es in der 1.Klasse, ist dann meistens immer noch günstiger als der Normalpreis in der 2.Klasse.

Tipp3: Die Rückfahrt auch mal getrennt buchen!
Vorher möglichst Cookies und Browser Speicher löschen oder einen anderen PC benutzen.
Sonst werden Sie für die Rückfahrt gerne "richtig zur Kasse gebeten" denn sie müssen ja irgendwie wieder zurück

Tipp4: Wenn möglich versuchen Sie unterschiedliche Reisetage. Ebenso ist die Tageszeit sehr, sehr wichtig.

Tipp5: Immer die Gesamtstrecke buchen - Aber auch mal unterteilen in Regional und Fern wie beim normalen Sparpreis.

Tipp6: Sind keine ausreichend günstigen Gruppen-Sparpreise mehr vorhanden, versuchen Sie den normalen Sparpreis mit mehreren Fahrkarten bis maximal 5 Personen pro Karte.

Sparpreis Gruppe-Angebote erhalten Sie auch für die 1. Klasse.
Die Anzahl der Sparpreis Gruppe-Kontingente im Fernverkehr ist begrenzt.
Sparpreis Gruppe-Angebote sind nicht im Zug erhältlich.


 

6. Der Sparpreis   ab 23,90 Euro inklusiv City-Ticket

—> Zum Super-Sparpreis Finder     Auch mit der App DB Navigator buchbar


bzw. der Super Sparpreis ab 19,90 Euro  (ohne City-Ticket und Kontingentiert)
oder der Sparpreis Europa ab 19,90 Euro auf Kurzstrecken

Den normalen Sparpreis bekommen Sie hier bei der Buchung zur Auswahl Angezeigt.

25% Rabatt mit allen BahnCards 25.
Mit allen BahnCards 50 ebenfals 25% Rabatt.
Bereits 6 Monate vor Reiseantritt können Sie die günstigen Preise buchen.

Alle Kunden erhalten ab einer Reiseweite über 100 Kilometer automatisch das
City-Ticket kostenfrei dazu. (Bei Sparpreis- oder Normal/Flexpreis-Fahrkarten)
Liste der Städte für die City-Ticket Nutzung siehe hier.
Ihre Fahrkarte enthält dann den Zusatz "+City" hinter den möglichen Bahnhöfen.
Mit dem City-Ticket können Reisende kostenfrei öffentliche Verkehrsmittel wie S- und U-Bahn, Tram oder Bus für Fahrten im Stadtgebiet des mit +City gekennzeichneten Start-und Zielbahnhofs nutzen. Nur Super-Sparpreis Fahrkarten beinhalten das City-Ticket nicht !

So erhalten Sie immer die günstigsten Sparpreise:
Mit ein bisschen mehr Arbeit bei der Buchung können Sie viel Geld sparen, indem Sie mehrere Möglichkeiten durchprobieren. (Die DB ändert die Verkaufsbedingungen für Sparpreise gelegentlich hin und her. Deshalb immer mehrere Möglichkeiten durchprobieren.)

Tipp1: Je früher Sie Buchen desto günstiger bzw. es sind überhaupt noch Sparpreise vorhanden. (Kontingentierung)

Tipp2: Sind keine mehr in der 2.Klasse vorhanden versuchen Sie es in der 1.Klasse, ist dann meistens immer noch günstiger als der Normalpreis der 2.Klasse.

Tipp3: Die Rückfahrt auch mal getrennt buchen!
1. PC - Nicht "Rückfahrt hinzufügen" benutzen sondern neu von vorne Anfangen und vorher
    möglichst Cookies und Browser Speicher löschen oder einen anderen PC benutzen.
2. DB Navigator - Nicht "Rückfahrt hinzufügen" benutzen sondern neu von vorne anfangen.
    Noch besser, wenn möglich anderes Smartphone mit anderer Anmeldung nutzen.
3. Fahrkartenautomat - Nicht "Rückfahrt hinzufügen" benutzen sondern neu von
    vorne anfangen.
Sonst werden Sie für die Rückfahrt gerne "richtig zur Kasse gebeten" denn sie müssen ja irgendwie wieder zurück

Tipp4: Manchmal ist es günstiger nur Bahnhöfe an ICE/IC Strecken zu wählen und ein regionales Anschlussticket extra zu kaufen!
(Auch mal die Gesamtstrecke eingeben. Hier wird von der DB gerne etwas geändert.)

Tipp5: Die günstigsten Reisetage sind in der Regel Di bis Do. Ebenso ist die Tageszeit sehr, sehr wichtig.
(Die Preise zu unterschiedlichen Zeiten unterscheiden sich erheblich)

Tipp6: Vergessen Sie das City-Ticket. Für den Preisunterschied zwischen Sparpreis und Super-Sparpreis können Sie sich das endsprechende Verbund-Ticket vor Ort mehrfach Kaufen. Also immer Super-Sparpreis wählen.

Preise:
Normaler Sparpreis (Fern- und Regionalzüge, mit City-Ticket ab 100 km)
2.Klasse: Ab 23,90 Euro
1.Klasse: Ab 35,90 Euro inkl. Sitzplatzreservierung und Eintritt in die DB Lounge

Super-Sparpreis (Fern- und Regionalzüge, Kontingentiert)
2.Klasse: Ab 19,90 Euro
1.Klasse: Ab 29,90 Euro inkl. Sitzplatzreservierung und Eintritt in die DB Lounge

Sparpreis Europa Fernzüge - Deutschland nach Europa und zurück, mit City-Ticket in D
2.Klasse: Ab 39,90 Euro (Kurzstrecke ohne City-Ticket ab 19,90 Euro)
1.Klasse: Ab 44,90 Euro (Kurzstrecke ohne City-Ticket ab 39,90 Euro)

Für eine einfache Fahrt innerhalb Deutschlands.
Im personenbedienten Verkauf zzgl. 5,- Euro-Aufpreis.

Vorkaufszeitraum: Frühestens 6 Monate und spätestens am Reisetag.

Strecke: In Deutschland frei wählbar. Keine Umwege möglich.

Produkte: ICE, ICE Sprinter, IC, EC.
Sowie Regional in S-Bahn, RB, RE, IRE.
Auch in Regional-Zügen wie Erixx, Metonom der NWB, WestfalenBahn, evb, nordbahn im "enno" Netz usw.
Keine gültigkeit im Flixtrain. Auch nicht bei aufgehobener Zugbindung.

Zugbindung: Ja, für die oben genannten Produkte
(keine Zugbindung in Zügen des Regional/Nahverkehrs)

Fahrrad 9,- € im Fernverkehr und nur mit Stellplatz Reservierung - nicht in allen Zügen möglich.

Kinder-Ermäßigung: Eigene Kinder von 6 bis einschließlich 14 Jahren reisen kostenlos mit.
(Eintrag auf der Fahrkarte erforderlich)
Kinder bis einschließlich 5 Jahren reisen stets kostenlos und ohne Fahrkarte.
(Eintrag auf der Fahrkarte nicht erforderlich)
Jugendliche ab 15 Jahren gelten als Erwachsene.

Besonderheiten: Nur solange der Vorrat reicht. (Kontingent)

 

Alle Angaben ohne Gewähr.

 

Zurück Weiter Zurück zu Fahrkarten
Letzte Bearbeitung: 16.12.2018 von dgoerke@heidekreuz.de

Teile diesen Artikel anderen Interessenten mit:

Twitter Facebook google+


 

Box-Bild
Weiterlesen...