Space Startseite Space Impressum Space Datenschutz Space Sitemap Space Suchen Space Redaktion Space
Kopfbandpanoramabild

Hilfe!! Wie funktioniert der Fahrkartenautomat ?



Derzeit werden im gesamten Heidekreuz die DB Automaten durch die neuen gelben Erixx Fahrkartenautomaten ersetzt.

Die Installationsarbeiten sollen anfang Februar an allen Stationen abgeschlossen sein.

Das Bedienen der neuen Automaten ist jetzt noch übersichtlicher und einfacher.

Das Fahrkartenangebot für den Nahverkehr bleibt natürlich gleich und ist über die
"Start-Ziel Auswahl" mit neuer Benutzeroberfläche Buchbar. Dann Unbedingt das leere Auswahlfeld mit dem Bindestrich ( - ) für die Eingabe Beachten und Benutzen.
(Wurde von unsehren Testern gerne Übersehen)

Die Fahrkarten für den Fernverkehr sind über den "DB Fernverkehr" Button aufrufbar. Die Oberfläche ähnelt dann der des ehemaliegen DB Automaten mit allen nötiegen Funktionen.

NEU - Berührungslose Kartenzahlung
        - Direkteingabe vom Niedersachsen-Ticket direkt auf der Startseite
        - Schneverdingen und Hodenhagen erhalten Hochmoderne Video-Automaten
          mit Verbindung zum Erixx Kundenzentrum in Uelzen




 

 

Fahrkarten für den HVV, GVH, VBN erhalten Sie nur an den dazugehöriegen Stationen.
Hier mit GVH Fahrkartenverkauf im Rechten unteren Quadranten.
Es erscheint dann die Benutzeroberfläche des jeweiliegen Verkehrsverbundes.
Ps.
Das DB Video-Reisezentrum in Bad Fallingbostel bleibt ebenfals in Betrieb
Nur ein Fahrkartenautomat in Soltau, Walsrode und Schwarmstedt ist nach wie vor zu wenig


 

Online Buchung am PC

--> DB Fahrkartenkauf im Internet
--> Zur DB online Buchung

Vergessen Sie nicht ihren Personalausweis oder Reisepass, den sie bei der Konrolle im Zug evl. vorzeigen müssen. Das gilt immer, und besonders für alle eingetragenen Personen!


Handy-Ticket Buchung

--> Mit dem Smartphone (DB Navigator) buchen
--> Video: So buchen Sie ein Handy-Ticket

In der App DB Navigator finden Sie zB. das "NiedersachsenTicket" usw.
unter Regionale Angebote dann Jetzt buchen und Ticket auswählen.
Nun Reisetag/Personenanzahl auswählen und "Ticket buchen" drücken
Nun noch alle Namen, nur der Zahlungspflichtigen Personen und Hunde eintragen.

Vergessen Sie nicht ihren Personalausweis oder Reisepass, den sie bei der Konrolle im Zug evl. vorzeigen müssen. Das gilt immer, und besonders für alle eingetragenen Personen!


Video-Reisezentrum
z.B. in Bad Fallingbostel



--> Bedienungsanleitung mit Film
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8.30 bis 16.30 Uhr.

Siehe auch Info Flyer



Wichtige Hinweise:

Ist der Wechselgeldvorrat von Münzen erschöpft oder Sie haben extrem Überzahlt dann erhalten Sie einen Gutschein der beim nächsten Fahrkartenkauf oder im Erixx Kundenzentrum und Reisezentren eingelöst werden kann. Eine Zahlung mit einer Bank (EC) -Karte / Kreditkarte klappt immer und ist deshalb die erste Wahl!
Leider ist bei der Nutzung einer Kreditkarte auch die Eingabe der Kreditkarten-Geheimzahl nötig.
Haben Sie zuviel Kleingeld (Hartgeld/Münzen), dann immer rein in den Automaten – die nächsten Käufer werden es ihnen danken, da der Automat nur Hartgeld zum Wechseln Ausgeben kann.

Auf den meisten Stationen im Heidekreuz ist jeweils nur ein Fahrkartenautomat installiert.
Leider müssen wir immer wieder mit ansehen das Fahrgäste ihren Zug verpassen, weil Sie noch keine Fahrkarte erwerben konnten.
Seien Sie bitte rechtzeitig vor Abfahrt ihres Zuges am Bahnhof und bedenken Sie, dass auch andere Fahrgäste Fahrkarten aus dem Automaten benötigen!
Ein Fahrkartenerwerb in den Zügen ist nicht möglich.

Bei einem Ausfall des Automaten stehen an einigen Stationen Agenturen zur Verfügung, die dann zwingend genutzt werden müssen. (Alternativ können Sie natürlich auch ein Handyticket oder die online Buchung nutzen)
Außerhalb der Geschäftszeiten der Agenturen und an Stationen ohne Agentur darf dann auch ohne Fahrkarte eingestiegen werden und der Zugbegleiter muss umgehend darüber informiert werden. Es wird ihnen dann als Notverkauf eine Fahrkarte ausgestellt.

Warten Sie nicht bis der Zugbegleiter auf Sie zukommt, denn dann werden 60,-€ Strafe + 2,-€ für den Personalverkauf + der Preis der Fahrkarte fällig!
Die Zugbegleiter werden kein erhöhtes Beförderungsentgelt verlangen, sofern Sie sich nicht hätten melden können, weil Sie beispielsweise zu den Personen mit eingeschränkter Mobilität gehören, oder mit Kinderwagen unterwegs sind.
Ist kein Zugbegleiter an Bord müssen Sie bei nächster Gelegenheit die Fahrkarte nachlösen. Z.B. bei einem planmäßigen Aufenthalt.
Bedenken Sie in diesem Zusammenhang das alle Züge videoüberwacht sind.

Tipp: Bei einem Online Fahrkartenkauf im Internet prüfen sie vorher ob ihr Drucker funktionsbereit ist.


 

Zurück Weiter Zurück zu Fahrkarten
Letzte Bearbeitung: 19.01.2020 von dgoerke@heidekreuz.de

Teile diesen Artikel anderen Interessenten mit:

Twitter Facebook google+


 

Box-Bild
Weiterlesen...