Space Startseite Space Impressum Space Datenschutz Space Sitemap Space Suchen Space Redaktion Space
Kopfbandpanoramabild

Handeloh

Heidebahn

Bushaltestelle mit einer Linie des nur in den Sommermonaten verkehrenden Heideshuttles (Ring 2) sowie den Buslinien 4631 nach Buchholz und 4641 nach Tostedt sowie der Möglichkeit des Anruf-Sammel-Taxis AST.

Der Bahnhof ist noch mit der alten Stellwerkstechnik und mit Formsignalen ausgerüstet, welche zeitweise durchgeschaltet sind.



Am Bahnhof finden Sie folgende Serviceeinrichtungen vor:
Zusatzinformationen
Zugangebot:

DB-Fahrkartenautomaten
Fahrgastinformationsanzeige
Parkplätze
überdachte Fahrradstellplätze
Sitzgelegenheiten
Warteraum im Bahnhofsgebäude
barrierefrei

mehr


 

Haltestellenskizze
Haltestelle hat jetzt zwei Außenbahnsteige
und ist b
arrierefrei !

 
Live 
 DB Bahnhofsmonitor
 
 
Der Bahnhof gehört zum Hamburger Verkehrsverbund HVV.
HH-Zentrum=Tages u. Zeitkarten Tarif  Gesamtbereich !
zb. vom
HVV Online-Shop
Info siehe unten

Und Fahrkarten von der
DB AG

 
Fahrdienstleiter im Bahnhofsgebäude Formsignale
 
 
 
RB38 Hannover-
         Schwarmstedt-
         Walsrode-
         Fallingbostel-
         Soltau-
         Schneverdingen-
         Buchholz-
         [Hamburg]

durch Erixx GmbH
Im Stundentakt
In Soltau besteht Anschluss an
die RB37 Bremen-Uelzen


Reisezeit nach:
Buchholz Nordh 15 Min
Hamburg Hbf 54 Min
Hannover Hbf 1:38
Bremen Hbf 1:36
Soltau 27 Min

 

Fahrkartenverkauf durch:

Güterverkehr

Museumsverkehr

DB-Fahrkartenautomaten
VGH-Vertretung im Bahnhof

 

 

 

kein

 

Ein Fahrkartenverkauf von den gängigsten Wertmarken im HVV erfolgt in der VGH-Vertretung im Bahnhof. Bei Schwierigkeiten kann auch der Fahrdienstleiter um Rat gefragt werden.

Hundeloh bietet den Besuchern viel Ruhe und Gemütlichkeit. Es locken die Naherholungsgebiete in Inzmühlen sowie auch einige Hotels. Mit dem Heideshuttle gelangen Sie auch von hier in die schönen Gebiete der Lüneburger Heide.

Als weitere Besonderheit kann “Dat ole Bahnhus” genannt werden, welches früher von Bahnbediensteten bewohnt wurde. Von der früheren Viehaltung ist nichts mehr zu sehen. Mittlerweile gehört es zum Hotel Fuchs, wurde inzwischen renoviert und man kann darin übernachten.

Ferner gibt es ein naturkundliches Museum “Alte Schmiede” und der in der Nähe gelegene Baals-Hof war früher einmal die Kulisse der 52-teiligen Serie “Neues vom Süderhof”.


Zurück zur Stationsübersicht

Fahrkarten für das Heidekreuz - Alle Angebote und Informationen

Seite/ Information aufrufen

HVV Info - Fahrkarten

Seite/ Information aufrufen


Zurück zur Stationsübersicht

 

Zurück Weiter Zurück zu RB38 (Heidebahn)
Letzte Bearbeitung: 28.12.2016 von dgoerke@heidekreuz.de

Teile diesen Artikel anderen Interessenten mit:

Twitter Facebook google+


 

Box-Bild
Weiterlesen...
Box-Bild
Weiterlesen...