Space Startseite Space Impressum Space Datenschutz Space Sitemap Space Suchen Space Redaktion Space
Kopfbandpanoramabild

Hannover Hbf

Fernbahn- und Regionalknoten

Hannover ist die Landeshauptstadt des Landes Niedersachsen.
Der Hauptbahnhof stellt den wichtigsten Verkehrsknotenpunkt in Niedersachsen dar, weil sich an ihn große Nord-Süd und Ost-West Magistralen kreuzen. Unter den Bahnhöfen im Bundesgebiet liegt er nach Reisendenzahlen und Zugverkehr an sechster Stelle. Außerdem zählt er wegen seiner Vermarktungskapazität zu den Top Einkaufsbahnhöfen in Deutschland.

In Hannover halten täglich bis zu 670 Züge. 54% entfallen auf die S-Bahn, 33% auf Fern- und 22% auf Regionalzüge. 260000 Reisende steigen täglich ein, aus oder um. Rund 60 Städte sind von Hannover aus direkt zu erreichen. Die Promenade mit ihren mehr als 50 Geschäften durchqueren pro Tag rund eine Viertelmillion Passanten.


Am Bahnhof finden Sie folgende Serviceeinrichtungen vor:
Zusatzinformationen
Zugangebot


Busbahnhof
Taxi
Parkhaus
Fahrradstellplätze
DB Reisezentrum
DB Lounge mit Wlan
Sitzgelegenheiten
Bahnsteigüberdachung
Einkaufsmöglichkeiten
behindertengerechter Zugang
WC
Videoüberwacht
Bundespolizei
Bahnhofsmission
Bahnsteig-Service
Fundbüro

mehr


 

Lageplan 1
Lageplan 2
Lageplan 3



Live
DB Bahnhofsmonitor

Ankunft / Abfahrt
oder
In Minuten bis zu den Abfahrten

 U- Stadt-Bahn
und Busverkehr
Abfahrt

Abfahrt RB38 Erixx jede Stunde zur Minute 51 von Gleis 2c in Richtung Walsrode-Soltau-Hamburg.

 Zum Flughafen Hannover
nutzen Sie alle 30 Min
die S5 auf Gleis 2.
Flughafen
Ankunft / Abfahrt )

 Das Messegelände erreichen
Sie
mit der Stadtbahn
U8 oder U18* zum Haupteingang Nord
Und mit der S-Bahn
S4,S8* (Gleis 1) zum Messebahnhof Messe/Laatzen Eingang West

(*U18,S8 nur bei Großmessen)

Fahrkarten von der
DB AG

 
Reisezeiten nach
Buchholz Nordh. 1:53
Hamburg Hbf
RB38+RE4 2:34
RE2+RE3 2:24
Soltau 1:07
Walsrode 45 Min

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 


RE10 Hannover-
         Hildesheim-
         Goslar-
         Bad Harzburg
In Goslar besteht im wechsel Anschluss nach Halle oder Magdeburg (HEX)
RB38 Hannover-
          Schwarmstedt-
          Walsrode-
          Fallingbostel-
          Soltau-
          Schneverdingen-
          Buchholz-
          [Hamburg]
durch Erixx GmbH
In Soltau besteht Anschluss an die RB37 Bremen-Uelzen


RE2 Göttingen-
       Hannover-
       Celle-
       Uelzen-
[RE3 Uelzen-Lüneburg-Hamburg]
durch metronom


RE1  Hannover-Nienburg-
         Bremen-
         Oldenburg-
         Leer-Emden-
         Norddeich/Mole
RE8  Hannover-
        Nienburg-
        Verden-Achim-
        Bremen-
        Bremerhaven
durch DB Regio


RE30 Hannover-
         Wolfsburg
"enno" durch metronom


RE60 Rheine–Osnabrück
        –Minden–Hannover
        –Braunschweig
RE70 Bielefeld–Minden–
         Hannover–
         Braunschweig
durch WestfalenBahn


ICE Sprinter
ICE, IC
durch DB Fernverkehr


Locomore
Täglich zwischen Stuttgard, Frankfurt, Hannover und Berlin

S-Bahn
S1, S2, S3, S4, S5, S6, S7 und S21, S51 Sprinter
durch DB Regio

Die Stadtbahn Linien
U1-U3, U7-U10, U17
von der Üstra

Fahrkartenverkauf durch:

Güterverkehr

Museumsverkehr

DB Reisezentrum im Bahnhof

DB-Fahrkartenautomaten
Metronom Fahrkartenautomaten
enno-Fahrkartenautomaten

gelegentlich, sofern der Güterverkehr nicht über die Güterumgehungsbahn geleitet wird

kein regelmäßiger Verkehr, aber diverse Sonderzüge.


Zurück zur Stationsübersicht

Fahrkarten für das Heidekreuz - Alle Angebote und Informationen

Seite/ Information aufrufen

GVH Info - Fahrkarten

Seite/ Information aufrufen

GVH Fahrkarten (Ticket) online Kaufen

Seite/ Information aufrufen


Zurück zur Stationsübersicht

 

Zurück Zurück zu RB38 (Heidebahn)
Letzte Bearbeitung: 04.04.2017 von dgoerke@heidekreuz.de

Teile diesen Artikel anderen Interessenten mit:

Twitter Facebook google+


 

Box-Bild
Weiterlesen...
Box-Bild
Weiterlesen...