Der „Heidesprinter“ sagt Tschüß und auf Wiedersehen

Zum Fahrplanwechsel endet die erixx-Ära am Heidekreuz

Am kommenden Sonntag wechselt nicht nur der Fahrplan, sondern auch der Betreiber des Heidekreuzes: Mit dem letzten erixx auf den Strecken RB 37 (Uelzen-Bremen) und RB 38 (Buchholz-Hannover) geht am 11.12.2021 eine Ära zu Ende. Zehn Jahre lang war das in Celle und Soltau ansässige private Eisenbahnunternehmen für den Betrieb des Heidekreuzes zuständig. Ab Sonntag übernimmt die Start Deutschland GmbH, ein Tochterunternehmen der DB Regio, die Streckenabschnitte.

„Natürlich sind wir traurig, das Heidekreuz nach so langer Zeit abgeben zu müssen“, so Björn Pamperin, Pressesprecher bei erixx. „Aber so ist das Eisenbahngeschäft: die Strecken in der Heide werden für maximal 10 Jahre vergeben, danach werden die Karten neu gemischt.“

Mit dem Start des erixx vor 10 Jahren erwachte die Heidebahn aus dem sprichwörtlichen Dornröschenschlaf. So hat sich die Strecke in 10 Jahren zu einer wichtigen Verkehrsachse in Niedersachsen entwickelt. Zahlreiche Verbesserungen für die Fahrgäste waren mit dem erixx auf dieser Strecke verbunden: neben den fabrikneuen Zügen gab es endlich die Durchfahrt bis nach Hannover und am Wochenende bis nach Hamburg-Harburg. Auch am Wochenende wurde der Stundentakt eingeführt und mit der Beschleunigung auf der RB38 wurden die Fahrzeiten spürbar verkürzt.

Und trotzdem ist in 10 Jahren auf dem Heidekreuz auch nicht immer alles rund gelaufen, da braucht man nicht drumherum reden. Zwischenzeitlich habe man den Fahrgästen mit Zugausfällen und Verspätungen einiges zugemutet. „Das lag nicht immer nur an erixx, aber wir möchten uns bei allen Gästen für ihre Geduld und bei den Mitarbeitern für ihr Engagement bedanken, trotz aller Schwierigkeiten einen bestmöglichen Betrieb zu gewährleisten.“

„Wir wünschen dem neuen Betreiber gute Fahrt, weniger Baustellen und allen Fahrgästen einen reibungslosen Übergang“, so Pamperin. Viele erixx-Mitarbeiter gehen im Rahmen des Betriebsüberganges nun zur Start Deutschland GmbH. Allen Mitarbeitern möchte erixx noch einmal ganz besonders „danke“ sagen für 10 Jahre erixx im Heidekreuz.

Quelle: Erixx GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Post