über uns

Die Arbeitsgemeinschaft Heidekreuz verfolgt die Entwicklung des technischen Fortschritts auf Amerika-Linie und Heidebahn. Wir haben klare Ziele, in welche Richtung sich das Heidekreuz entwickeln soll. Nachfolgend berichten wir über unsere Forderungen, unsere Aktivitäten und unsere bereits erreichten Ziele.

Unsere Ziele (Auszug)

  • Informationen der örtlich aktiven Eisenbahnverkehrsunternehmen bereitstellen
  • den technischen Fortschritt (Bauarbeiten etc.) im gesamten Heidekreuz begleiten
  • Vorschläge/Forderungen zur Verbesserung der Infrastruktur stellen
  • Mängel an Infrastruktur dokumentieren und den jeweiligen Infrastrukturbetreibern und Aufgabenträgern mitteilen
  • Geschichte des Heidekreuzes von den Anfängen bis zur Neuzeit dokumentieren durch Veröffentlichen von Zeitdokumenten auf dem gesamten Webangebot (inkl. Bildergalerie) der Arbeitsgemeinschaft Heidekreuz e.V.

Hier finden Sie unsere Satzung als PDF-Datei.

Wünsche/Vorschläge/Forderungen

Bis 2017 wurde die Heidebahn saniert. Neben einer höheren Geschwindigkeit haben vom Ausbau auch die Stationen profitiert. Jedoch ist der Ausbau oft unzureichend, oder teilweise schlecht umgesetzt worden. Wir hatten es uns zur Aufgabe gemacht, den Ausbau zu begleiten und zu dokumentieren. Auf den Folgenden Seiten finden sie unsere Wünsche/Forderungen/Vorschläge, die aus unserer Sicht noch umgesetzt werden müssen!

I. Wunsch – Heidebahnzüge bis Hamburg-Harburg

II. Wünsche zu Verkehrsverbünden und Fahrkarten

III. Forderung nach Fahrplanänderungen

IV. Vorschlag – Sanierungsarbeiten an der Strecke, Elektrifizierung

V. Vorschlag – Sanierung von Stationen und Gewerbeansiedlung

In Bearbeitung befindliche Vorhaben

  • weiterhin die wichtige Verlängerung der Heidebahn an allen Wochentagen bis Hamburg-Harburg
  • die Einführung von Nachtzügen am Wochenende. vrsl mit der Einführung eines Nachtkreuzes in Niedersachsen
  • Optimierung des Fahrplans, im Zusammenhang immer wiederkehrender Verspätung durch die S-Bahn – LNVG überprüft fortlaufend Möglichkeiten zur Verbesserung
  • die Bitte um höheren Fahrzeugeinsatz (Doppeltraktion) teilweise tagsüber und besonders an Sondertagen wie die Adventssamstage, Ostersamstag und die Messetage der Hannovermesse wurde bei der LNVG vorgetragen

Unsere bisherigen Erfolge

2011/2012

  • Begleitung der Betriebsaufnahme der Heidekreuzbahn GmbH/Erixx GmbH
  • Neugliederung des Webauftritts der Heidekreuz-Homepage
  • Inbetriebnahme des DSA in Bad Fallingbostel

 2013

  • Zusammenarbeit mit der Erhaltungsinitiative für Büsenbachtal, Wintermoor und Suerhop
  • Inbetriebnahme der DSA-Sprachmodule (zwischen Bennemühlen und Buchholz)
  • Anzeigen der Uhrzeit im DSA in Bad Fallingbostel
  • Beibehaltung des Spätzuges ab Hannover im Fahrplan 2014
  • Durchbindung des letzten verbliebenen RB38 in Bennemühlen bis Hannover ab Fahrplanwechsel 12/2013

2014

  • Inbetriebnahme des DSA in Dorfmark

2015

  • die Erhaltung für die Haltepunkte Suerhop, Büsenbachtal und Wintermoor ist gesichert
  • der Streckennetzplan wurde an den Stationen ausgehängt

2016

  • die Einführung des Stundentaktes auch am Wochenende im Nordabschnitt wird 2017 umgesetzt
  • zusätzlicher Halt in Bremen-Mahndorf (Umsetzung erfolgt zum Fahrplanwechsel im Dezember 2016)

2017

  • eine zusätzliche tägliche Spätzugverbindung von/nach Hannover (Hannover Hbf ab 23:51) wird im Fahrplan 2018 umgesetzt
  • Verbesserung der Fahrgastinformation bei Großwetterlagen

2018

  • eine zusätzliche tägliche Frühzugverbindung nach Bremen (Eine Stunde früher als bisher) wird im Fahrplan 2019 umgesetzt
  • die Durchbindung bis nach Hamburg Harburg (Probeweise für 3 Jahre an den Wochenenden) ab dem Fahrplan 2019

Bautagebücher in der Übersicht

Hier finden Sie eine Übersicht dere Bautagebücher der Baumaßnahmen „Ertüchtigung der Heidebahn 2016-2018“ zwischen Soltau und Walsrode.
Hinweis: Alle Links führen zu unserem Youtube-Videokanal.

25. Bautagebuch

Video aufrufen

24. Bautagebuch

Video aufrufen

23. Bautagebuch

Video aufrufen

22. Bautagebuch

Video aufrufen

21. Bautagebuch

Video aufrufen

20. Bautagebuch

Video aufrufen

19. Bautagebuch

Video aufrufen

18. Bautagebuch

Video aufrufen

17. Bautagebuch

Video aufrufen

16. Bautagebuch

Video aufrufen

15. Bautagebuch

Video aufrufen

14. Bautagebuch

Video aufrufen

13. Bautagebuch

Video aufrufen

12. Bautagebuch

Video aufrufen

11. Bautagebuch

Video aufrufen

10. Bautagebuch

Video aufrufen

9. Bautagebuch

Video aufrufen

8. Bautagebuch

Video aufrufen

7. Bautagebuch

Video aufrufen

6. Bautagebuch

Video aufrufen

5. Bautagebuch

Video aufrufen

4. Bautagebuch

Video aufrufen

3. Bautagebuch

Video aufrufen

2. Bautagebuch

Video aufrufen

1. Bautagebuch

Video aufrufen

Mitglied werden

Wenn Sie bei uns Mitglied werden möchten, oder nur um einen kostenfreien Zugang zum Pressebereich und den exclusiven Rubriken der Bildergalerie zu bekommen, müssen Sie sich vorab registrieren. Laden sie hierzu die untenstehenden Formulare herunter und schicken Sie sie anschließend an uns zurück:


per Post (bei Antrag auf Mitgliedschaft zwingend) an:

Arbeitsgemeinschaft Heidekreuz e.V.
Walsroder Straße 11
29683 Bad Fallingbostel

oder per Fax an: 05161 7069998

oder per Email an: anfrage@heidekreuz.de

Antrag auf Mitgliedschaft/ Antrag für Zugang

Satzung der Arbeitsgemeinschaft Heidekreuz